Enter Your Headline Here

Excepteur sint occaecat cupidatat non proident.

Hugo Wolf

Hugo-Wolf-Akademie


Die Internationale Hugo-Wolf-Akademie für Gesang, Dichtung und Liedkunst (IHWA) ist weltweit eine der ältesten und traditionsreichsten Institutionen zur Förderung und Erhaltung einer einzigartigen Kunstform – des Kunstlieds.

Saisonprogramm

HOMMAGE AN GUNDULA JANOWITZ

HOMMAGE AN GUNDULA JANOWITZ

Leave review
Auf die Frage ihrer Kollegin Brigitte Fassbaender, mit welchen drei Dingen ...
Kartenpreise
€ 48/38/28/16
IHWA-Mitglieder
€ 38/30/22/13
06. Oktober 2019
Opernhaus, Staatstheater Stuttgart
11:00

Juliane Banse, Sopran
Benjamin Appl, Bariton
Wolfram Rieger, Klavier
Wilhelm Sinkovicz, Laudatio

Nach Dietrich Fischer-Dieskau (2008), Christa Ludwig (2010), Peter Schreier (2011), Brigitte Fassbaender (2013), Graham Johnson (2014), Elly Ameling (2015) und dem Liedduo Thomas Hampson/Wolfram Rieger (2017) wird heuer die österreichische Sopranistin Gundula Janowitz mit dieser Auszeichnung geehrt.

Gundula Janowitz‘ nahezu vibratoloser, ja seraphischer Ton ist bis heute unerreicht. Sie galt als eine der besten Mozart-Interpretinnen ihrer Generation, ja gar als allerbeste „Ariadne auf Naxos“ aller Zeiten. Einen „Gruß vom Himmel“ nannte der Musikkritiker und -journalist Karl Löbl einst ihre außergewöhnliche, engelgleiche Stimme, die in ihrer Reinheit und Klarheit auch und gerade für das Lied prädestiniert war. Mit Juliane Banse, Benjamin Appl und Hugo-Wolf-Medaillenträger Wolfram Rieger gestalten drei Künstler das Programm dieser Matinee, die selbst wahre Koryphäen der Liedkunst sind.

HOMMAGE AN GUNDULA JANOWITZ

Mit freundlicher Unterstützung von

wmes rgb jpeg

 

logo zweizeilig links

 

logo nanzstiftung

 

 

Zum Kartenverkauf:

Reservix Logo dtp web rgb font orange 180704

 

Lieder und Duette von Hugo Wolf, Johannes Brahms, Robert Schumann u. a. //
Verleihung der Hugo-Wolf-Medaille

Read More
1. Liedkonzert

1. Liedkonzert

Leave review
10. Oktober 2019
Opernhaus, Staatstheater Stuttgart
20:00
IHWA-Mitglieder
20% Ermäßigung

Diana Haller, Mezzosopran
Johannes Kammler, Bariton
Rita Kaufmann, Klavier

1. Liedkonzert

staatsoper stuttgart

Read More
Melodramen-Abend

Melodramen-Abend

Leave review
Ob Robinson Crusoe oder Cast away, ob im Roman oder auf der Leinwand: Gesch...
09. November 2019
Wilhelma Theater, Stuttgart
19:30
Kartenpreise
€ 42/34/18
IHWA-Mitglieder
€ 34/27/15

Brigitte Fassbaender, Rezitation
Wolfram Rieger, Klavier

Ob Robinson Crusoe oder Cast away, ob im Roman oder auf der Leinwand: Geschichten von Gestrandeten auf einsamen Inseln faszinieren und lassen manchen Schauer über den Rücken laufen. Auch die Verserzählung Enoch Arden von Lord Tennyson nimmt dieses Motiv in den Fokus: Verschollen ist darin der Seefahrer Arden. Als er dennoch nach Jahren unerkannt in die Heimat zurückkehrt, ist seine Frau mit seinem ehemals besten Freund liiert. Enoch Arden will ihr neues Glück nicht stören und gibt sich daher erst auf dem Sterbebett zu erkennen. 1897 macht Richard Strauss daraus ein packendes Melodram für Sprechstimme und Klavier. Charaktervolles Darstellungsvermögen und gestalterische Virtuosität erfordert dieses selten aufgeführte Werk – und findet es in Brigitte Fassbaender und Wolfram Rieger. Beiden kommt ihre große Erfahrung auf der Lied- sowie der Opernbühne zugute, ahnt doch der Strauss’sche Enoch Arden in manchem Motiv nicht zuletzt den Rosenkavalier voraus, der zu den Paraderollen der Ausnahmekünstlerin gehörte. Im Jahr ihres 80. Geburtstags beschenkt uns Brigitte Fassbaender, die als gefragte Opernregisseurin und Meisterkurs-Dozentin ihren musikalischen Unruhestand bestreitet, mit einem ihrer selten gewordenen Bühnenauftritte.

Konzerteinführung
18:45
Melodramen-Abend

Richard Strauss: Enoch Arden op. 38 (Melodram)

Zum Kartenverkauf:

Reservix Logo dtp web rgb font orange 180704

Read More
2. Liedkonzert

2. Liedkonzert

Leave review
11. November 2019
Opernhaus, Staatstheater Stuttgart
20:00
Kartenpreise
26 €
IHWA-Mitglieder
erhalten 20% Ermäßigung

Rachael Wilson, Mezzosopran
David Steffens, Bass
Stefan Schreiber, Klavier

Freie Platzwahl.
2. Liedkonzert

staatsoper stuttgart

Read More
PREISTRÄGERKONZERT

PREISTRÄGERKONZERT

Leave review
Es zählt zu den schönsten und spannendsten Aufgaben der Hugo-Wolf-Akademie,...
21. November 2019
Kammermusiksaal, Musikhochschule Stuttgart
19:30
Kartenpreise
€ 24/18/12
IHWA-Mitglieder
€ 19/14/10

MIKHAIL TIMOSHENKO, BASSBARITON
ELITSA DESSEVA, KLAVIER

Es zählt zu den schönsten und spannendsten Aufgaben der Hugo-Wolf-Akademie, im Internationalen Wettbewerb für Liedkunst alle zwei Jahre den sängerischen Nachwuchs kennenzulernen und die herausragendsten Leistungen mit einem renommierten Preis zu küren. Zahlreichen Interpretinnen und Interpreten war die Auszeichnung bereits ein wichtiger Baustein ihrer Karriere und dies nicht nur auf dem Liedpodium. In der Wettbewerbsausgabe von 2018 fiel die Entscheidung nicht schwer: Der russische Bariton Mikhail Timoshenko und die Pianistin Elitsa Desseva eroberten mit Charme, Humor, seltener Klangkultur sowie beeindruckendem Gestaltungsvermögen die Herzen des Publikums und überzeugten die Jury von ihrem Können. Nun kehrt das Liedduo zurück und bedankt sich mit einem Preisträgerkonzert für die Zuneigung der Stuttgarter. Die höchste Anerkennung sei, so sagt das sympathische Duo, wenn das Publikum sich zurücklehne und einfach genieße. Das sollte bei ihrem Liedrezital am Ort ihres Wettbewerbsgewinns, der Stuttgarter Musikhochschule, tatsächlich nicht schwer fallen.

Auch im Abonnement erhältlich.
Konzerteinführung
18:45
PREISTRÄGERKONZERT

TextTextText

Lieder von Maurice Ravel, Hugo Wolf, Samuel Barber, Richard Strauss, Modest Mussorgsky u. a.

Zum Kartenverkauf:

Reservix Logo dtp web rgb font orange 180704

Read More
IHWA goes BIX

IHWA goes BIX

Leave review
Warum in die Ferne schweifen, wenn spannende und ungewöhnliche Liedprogramm...
27. November 2019
BIX Jazzclub Stuttgart
19:30
Kartenpreise
€ 18
IHWA-Mitglieder
€ 14

FOLA DADA, GESANG
RAINER TEMPEL, KLAVIER

Warum in die Ferne schweifen, wenn spannende und ungewöhnliche Liedprogramme direkt vor der Haustür zu finden sind! Dass der Jazz-Pianist, Bandleader und Komponist Rainer Tempel ein Gewinn für die Stuttgarter Musikhochschule ist, deren Institut für Jazz & Pop er seit 2013 leitet, steht außer Frage. Dass in Rainer Tempel aber auch eine besondere Vorliebe für das romantische Kunstlied schlummert, liegt nicht unbedingt auf der Hand. Aber vertonte Lyrik hat es ihm schon immer angetan – und so war es naheliegend, dass er sich nach 25 Jahren als Jazzkomponist, in denen fast nur Instrumentales entstanden ist, nun auch der Gattung Lied zuwendet. Die Textvorlagen fand er bei zwei bedeutenden und äußerst unterschiedlichen amerikanischen Dichtern: Edgar Allan Poe und Emily Dickinson. Herausgekommen sind zwei Liederzyklen, die deutlich dem Jazz zuzuordnen sind, ihre Wurzeln im Kunstlied aber weder verleugnen können noch wollen. In der enorm vielseitigen Stuttgarter Jazz- und Pop-Sängerin Fola Dada hat Rainer Tempel die ideale Interpretin für seine Lieder gefunden. Sie sieht sich selbst als erzählende Sängerin und ist so wandelbar, dass sie jedes Gedicht mit einer eigenen Tonsprache bereichern kann.

Freie Platzwahl.
IHWA goes BIX

Zum Kartenverkauf:

Reservix Logo dtp web rgb font orange 180704

In Zusammenarbeit mit

bis

Read More
Featured Video

Kalender

upcoming
Oktober 2019
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Follow Us