Veranstaltungen 2017/2018
Website drucken
von oben nach unten: Diana Haller, Samuel Hasselhorn, Marcelo Amaral (© Nancy Horowitz)
 

Sonntag, 04.02.2018, 18.00 Uhr
Großer Kursaal, Bad Cannstatt
Cannstatter Sonntagskonzert

Es ist kein Geheimnis, dass Stuttgart ein ganz besonderes Pflaster für den Liedgesang ist. Diana Haller gehört zu den jungen Liedsängern, die in Stuttgart eine musikalische Wahlheimat gefunden haben. Seit 2009 ist sie Mitglied der Staatsoper Stuttgart, sang zunächst im Opernstudio und wurde nur ein Jahr später als jüngstes Ensemblemitglied fest engagiert. Dem Stuttgarter Liedpublikum ist sie spätestens seit ihrem 1. Preis beim Internationalen Wettbewerb für Liedkunst Stuttgart 2012 mit ihrem wunderbar beweglichen Mezzosopran, einem herausragenden gestalterischen Vermögen sowie einer beeindruckenden Fähigkeit mit dem Lied zu erzählen im Gedächtnis. 



In der Reihe »Der ganze Hugo Wolf« war sie in der vergangenen Saison zu hören. Nun gastiert sie mit der IHWA bei »Cultur in Cannstatt« im Großen Kursaal von Bad Cannstatt. Gemeinsam mit Samuel Hasselhorn, der 2016 beim Internationalen Wettbewerb für Liedkunst Stuttgart mit dem 3. Preis ausgezeichnet wurde, präsentiert sie ein Programm mit Liedern, Balladen, Volksliedern und Duetten von Robert Schumann und Johannes Brahms.

In Zusammenarbeit mit Cultur in Cannstatt

Karten zu € 12 (freie Platzwahl)

IHWA-Mitglieder € 10