ZU GAST BEIM HEIDELBERGER FRÜHLING

Die Zentren der Liedpflege liegen heute – in Baden-Württemberg, wo sich die Internationale Hugo-Wolf-Akademie in Stuttgart vielfältig um das Lied kümmern, und in Großbritannien, wo sich das Oxford Lieder Festival seit seiner Gründung im Jahr 2002 zum größten Liedfestival im United Kingdom entwickelt hat. Die drei Institutionen eint nicht nur die Leidenschaft für das Lied, sondern auch ein besonderes Engagement für den musikalischen Nachwuchs. Genau diesen präsentiert der Heidelberger Frühling im Rahmen des im April 2020, wenn die jeweils 1. Preisträger des Internationalen Wettbewerbs für Liedkunst Stuttgart 2018 und des Wettbewerbs »Das Lied« 2019 des Internationalen Liedzentrums Heidelberg auf die Young Artist Platform Winners 2019 des Oxford Lieder Festival treffen. Hier kommen also tatsächlich die Besten der Besten zusammen, die der beste Beweis sind, dass man sich um den Liednachwuchs keine Sorgen machen muss!

NIKOLA HILLEBRAND, SOPRAN
ALEXANDER FLEISCHER, KLAVIER
EMA NIKOLOVSKA, MEZZOSOPRAN
GARY BEECHER, KLAVIER
MIKHAIL TIMOSHENKO, BASSBARITON
ELITSA DESSEVA, KLAVIER

Details

18. April 2020

11:00

Neue Aula, Universität Heidelberg

Kartendaten
Kartendaten © 2019 Google
KartendatenKartendaten © 2019 Google
Kartendaten © 2019 Google
Karte
Satellit
500 m 

Kartenpreise

€ 35/25/19/15

Der Kartenverkauf für dieses Konzert läuft über den Heidelberger Frühling u. beginnt am 21. Oktober 2019: www.heidelberger-fruehling.deTel. 06221.584 00 44 | Das Konzert wird im September 2020 in Stuttgart wiederholt.

hdf logo gruen

In Zusammenarbeit mit

hdf logo gruen

oxford lieder