21. bis 24. März 2019

Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart

"DIE SPRACHE BEIM WORT NEHMEN" -

43. STUTTGARTER MEISTERKLASSE FÜR LIED

Dozenten: Christiane Iven, Burkhard Kehring, Maria Hartmann

Informationen & öffentliche Kurszeiten für Zuhörer/passive Teilnehmer

Teilnehmer*innen 2019 und Kursrepertoire

"Die Sprache beim Wort nehmen" – unter diesem Motto findet die 43. Stuttgarter Meisterklasse für Lied statt. Im Lied gehen Text und Musik eine einmalige Symbiose ein. Inhalt, Symbolik und Gehalt des Gedichts sind ausschlaggebend für das Verständnis der Komposition, welches wiederum unverzichtbar ist, um eine schlüssige und überzeugende Interpretation zu erarbeiten. Daher soll dieser Kurs auch eine Spurensuche sein: nach der Essenz der Aussage, nach gedanklichen Bögen und nach dem Zusammenwirken von Wort und Ton. Sprechtechnik als Grundlage von Sprachgestaltung, die das Ausloten atmosphärischer Zwischenreiche erst möglich macht, ist hierbei ein wichtiges Element. Aber auch dramaturgische Überlegungen sollen zur Sprache kommen: Welche Bedeutung hat der Aufbau eines Programms? Welche Schwerpunkte, Blickwinkel oder musikalisch-textliche Wegweiser können für die Gestaltung eines Ablaufs wichtig sein? Ton und Wort – ein Geheimbund, der untersucht werden soll, ohne ihm sein Geheimnis zu nehmen.